CIP4-KONSORTIUM

CIP4 verwaltet und entwickelt derzeit 3 Standards für die graphische Industrie:
– JDF, das Job Definition Format inklusive des Job Messaging Formats.
– PrintTalk, ein Standard zur Beschreibung von Druckaufträgen auf Basis von CXML.
– Print Production Format, ein Vorläufer von JDF zur Beschreibung von Druckaufträgen.

Die International Cooperation for the Integration of Processes in Prepress, Press and Postpress (CIP4) ist ein Zusammenschluss von Herstellern, Beratern und Anwendern aus der Druckindustrie, mit dem Ziel, auf Basis allgemein anerkannter Standards die Prozessautomatisierung in der graphischen Industrie voranzubringen. Der Fachverband publishingNETWORK ist Mitglied bei CIP4 und kann Ihnen durch das Experten-Netzwerk einen engen Kontakt zum aktuellen Geschehen gewähren.

Informationen zu CIP4

THEMEN FÜR NETZWERKER

ÜBERSICHT

EVENTS MIT PEPP

Netzwerken ist sinnvoll, neue Kontakte knüpfen wichtig, informiert bleiben unerlässlich. Aber nichts ist langweiliger ...

FEIERABEND-APéROS

FEIERABEND-APEROS

Unsere Feierabend-Apéros verbinden aktive Beziehungspflege mit aktuellem Wissenstransfer. Wie geht die technologische Entwicklung weiter? Welche Trends gibt ...

BUSINESS CLUB

BUSINESS CLUB

Unser Branchen-Netzwerk für Unternehmer und Geschäftsführer. Aktuelle Veranstaltungsdaten des Business Club finden Sie im Mitglieder-Bereich >>. Im ...

UGRA

UGRA – SCHWEIZER KOMPETENZZENTRUM FÜR MEDIEN UND DRUCKEREITECHNOLOGIE

Informationen zur Ugra>> Informationen zum Verein PDFX-ready>> Information zur Ghent Workgroup>> Information ...

VEREIN PDFX-READY

VEREIN PDFX-READY

publishingNETWORK ist über den VSD einer der Träger des Vereins «PDFX-ready»! Ziel der breit abgestützten Bewegung ...