So gelingen Porträts mit vorhandenem Licht – neues Mediametro Modul

Falls Sie sich auch schon gefragt haben, wie Sie mit nichts anderem als lediglich dem vorhandenen Licht ein schönes Porträtfoto erstellen, dann ist dieses Mediametro-Modul genau richtig für Sie. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie einfache und schnell umsetzbare Tipps undTricks, wie Ihnen eindrucksvolle Porträts mit minimalem Aufwand gelingen. Das Modul soll primär als pragmatischer Ideenratgeber und weniger als technisches Lexikon dienen. Technische Informationen zu den hier gezeigten Aufnahmen können Sie, sofern relevant, den Bildlegendenentnehmen. Das neue Modul behandelt zum Beispiel Themen wie sich unterschiedliche Kamera-Sensorgrössen auf Porträtbilder auswirken, die Wirkungsweise von unterschiedlichen Objektiv-Brennweiten, empfohlene Objektive für die Porträtfotografie, Lichtsituationen «lesen» und das Model entsprechend positionieren.

Dieses Modul behandelt folgende Themen:
– Wie sich unterschiedliche Kamera-Sensorgrössen auf Porträtbilder auswirken (können)
– Die Wirkungsweise von unterschiedlichen Objektiv-Brennweiten
– Empfohlene Objektive für die Porträtfotografie

Lichtsituationen «lesen» und das Model entsprechend positionieren:
– Porträts bei Tageslicht im Freien (zu unterschiedlichsten Tageszeiten)
– Porträts bei Fensterlicht
– Porträts im Wald (unabhängig von der Tageszeit)
– Porträts mit künstlichen Lichtquellen (Schaufensterlicht, Strassenlampen Feuerzeug usw.)

Autor: Michel Mayerle Leiter PreMedia bei der ZT Medien AG in Zofingen. Fotograf
Link zum Modul >>  So gelingen Porträts mit vorhandenem Licht

ARTIKEL TEILEN

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'wpf_dev_date_picker_range' not found or invalid function name in /data/www/www662/www/VSD_2019/wp-includes/class-wp-hook.php on line 287