Deutsch-Schweizerische Bildungskooperation: dmpi und VSD starten neue Qualifizierung im Publishing

Project Manager Publishing: Der von VSD und dmpi neu entwickelte Kurs nimmt Kundenanforderung auf, Botschaften in beliebigen Kommunikations-Kanälen auszuspielen: Klassisch in Print, selbstverständlich im Web und gern auch in Social Media oder der Virtual-Reality-App.

Was erwartet die Teilnehmer vom Lehrgang Project Manager Publishing?

In der 10-tägigen Qualifizierung für Fach- und Führungskräfte lernen die Teilnehmer, crossmediale Kommunikationsprodukte kundenorientiert zu konzipieren, gewinnbringend zu verkaufen und erfolgreich als Projekt zu steuern. Sie entwickeln ein vertieftes Verständnis über innovative Technologien, digitale Abläufe und agile Arbeitsweisen. Sie verstärken nochmals ihre Kundenorientierung und entwickeln passende Medienprodukte und Dienstleistungen. Sie lernen, ihre Projekte unter Einbindung interner Mitarbeiter und externer Dienstleister betriebswirtschaftlich erfolgreich zu steuern.

Für wen?

Teamleitung und Projektmanagement aus dem Marketing (z.B. Industrie, Handel und Dienstleistung) sowie aus der Medienvorstufe und dem Verkaufsinnendienst. Sie profitieren nicht nur von der Vermittlung über die Trainer, sondern auch und besonders vom kollegialen Austausch untereinander.

Wann, wo?

  • Wann:  Mo-Fr 23.–27. März, sowie Mo-Fr 11.–15. Mai (zweimal eine Woche)
  • Ort: DE-79274 St. Märgen, Tagungshotel Hirschen, Hotel-Webseite >>
  • Teilnahmegebür: CHF 6’500.- Mitglied | CHF 7’500.- Nichtmitglied VSD (inkl. Verpflegung + Übernachtung EZ)

Inhalt / Details

Alle Details finden Sie im PDF >> der Seminarausschreibung

Anmeldung

Sie melden sich hiermit verbindlich zum Seminar ab 23. März 2020 an.
Es gelten grundsätzlich die Bedingungen der dmpi. Kandidaten aus der Schweiz melden sich über den VSD an. Annullation durch Teilnehmer ab 14 Tage vor Beginn 50%, danach 100%.

Ansprechpartner:
René Theiler, Projektleiter Technik, VSD, Mail: rene.theiler(at)vsd.ch
Melanie Erlewein, Referentin Öffentlichkeitsarbeit und Bildung, dmpi Mail: m.erlewein(at)dmpi-bw.de

Unser Kooperationspartner dmpi
„dmpi – Industrieverbände Druck und Medien, Papier- und Kunststoffverarbeitung Baden-Württemberg“ vertreten die Interessen von rund 450 Mitgliedsunternehmen in Baden-Württemberg, Deutschland und unterstützen sie dabei, ihre wirtschaftlichen Ziele zu erreichen.

ARTIKEL TEILEN