Publishing-Talk: Copy-Paste ist längst Vergangenheit. Event am 16. Mai in Bern.

Schluss mit lückenhaften Informationen, unterschiedlichen Datenformaten, handschriftlichen Notizen und unzähligen Korrekturrunden! Rückläufige Auftragszahlen müssen heutzutage durch innovative und effiziente Lösungen im Publishingbereich kompensiert werden. Effizienzsteigerung ist Pflicht!
“Publishing-Talk” bespricht aktuelle, technische Themen im ungezwungenen Rahmen – seien Sie dabei!
Das Team vom Créative-Atelier Salzmann kennt aus über zwei Jahrzehnten Praxis u. a. die “konventionelle” Erstellung von Drucksachen aus dem Effeff.
Seit zwei Jahren stellen die Medienschaffenden in Olten standardisierte Werke sukzessive auf “Database Publishing” um. Mit einer einfachen und kosteneffizienten Lösung zur automatisierten Layouterstellung profitieren Endkunden und Produktionsbetriebe gleichermassen: Das Printmedium punktet durch Prozesssicherheit, die Fehlerquote geht gegen “Null”.
Mit einem Best-Case zeigen die Kommunikationsspezialisten auf, dass im Umfeld von Druckvorstufenbetrieben ein grosses Optimierungspotenzial besteht. Die Kooperation zwischen Agentur und Druckerei bietet interessante Synergien und schafft eine Win-Win-Situation für Endkunden sowie Dienstleistende.
Eigene Kompetenzen / Weiterbildung
Im Anschluss stellt ein «Publisher Professional, Profil Technik»-Absolvent seine erworbenen Kenntnisse aus dem Lehrgang und seine Abschlussarbeit vor.
Programm / Referenten:

  1. Einführung und theoretischer Rahmen
    Yannick Deiss, Verkaufsleiter, Créative-Atelier Salzmann
  2. Best-Case und technische Spezifikationen
    Peter Salzmann, Art Director und Inhaber, Créative-Atelier Salzmann
  3. Präsentation eines Abschlussprojektes aus dem Lehrgang «Publisher Professional, Profil Technik»
    Thomas Gschwend, digikomm Gschwend GmbH

Moderation:
René Theiler, publishingNETWORK
Wir verschaffen Ihnen einen Einblick – Sie dürfen gespannt sein. Am 16. Mai 2017.
———————
Was ist der „Publishing-Talk“?!
Der Publishing-Talk bietet in einem ungezwungenen Ambiente den Austausch über technisch aktuelle Themen zwischen Fachleuten. Hierbei handelt es sich um eine offene, technische Plattform. Eine gute Vernetzung schafft die Grundlage, vorhandenes Wissen mit neuen Kompetenzen zu erweitern oder untereinander zu verknüpfen – wir freuen uns, wenn Sie dabei sind und mitmachen bei unserem Netzwerk!
———————
Dienstag, 16. Mai 2017
18.00 bis 19.30 Uhr,
anschliessend Apéro
———————
Ort:
Restaurant Veranda, Bern
Schanzeneckstrasse 25 >> (Situationsplan)
(nur 1 Min. vom Bahnhof Bern entfernt)
———————
Kosten:
Gratis für Mitglieder publishingNETWORK und VSD.
Nichtmitglieder CHF 100.–, Annullationsbedingungen vgl. Anmeldeformular.
———————
Ein spannender Publishing-Talk erwartet Sie!
———————
Die Anmeldungen für diesen Event sind abgeschlossen.
Lesen Sie den Rückblick in unserem Blog >> und kontaktieren Sie rene.theiler((a))vsd.ch bei Interesse.

ARTIKEL TEILEN