Essence 16, Best of Swiss Graphic Design

Mit dem Graphic Design Award Essence bietet die führende Branchenvereinigung SGV Schweizer Grafiker Verband den besten Graphic Designern in allen Landesteilen wiederholt eine einzigartige Plattform, um sich miteinander zu messen. Gleichzeitig will er sie damit Graphic Designer in und aus der Schweiz dafür begeistern, selber Aussergewöhnliches zu schaffen und so dem Designstandort Schweiz neue Impulse verleihen.
Ziel der Jurierung ist es, jährlich die Essenz des zeitgenössischen Schweizer Graphic Designs herauszukristallisieren, wegweisende Arbeiten und deren Macher auszuzeichnen. Essence ist darum ein schweizweit anerkanntes Qualitätssiegel für herausragendes Design. Wer einen dieser begehrten Awards gewinnt, gehört definitiv zu den Besten seines Fachs. Zudem kann er sich und sein Werk an der glamourösen Preisverleihung sowie in der dazugehörigen Publikation einer breiten Öffentlichkeit präsentieren.
Registration und Eingaben online vom 1. Juli bis 15. September 2016.
Eingesendet werden können in den letzten beiden  Jahren realisierte Auftragsarbeiten in den vier Kategorien Design, Illustration, Interactive  und Motion – und zwar ausschliesslich online.  Alle nötigen Informationen sind ab sofort auf der Essence Website…>> zu finden.
Juriert werden medienunabhängig Einzelwerke oder Serien, die den auf der Website definierten Kriterien von Essence16 gerecht werden.
Als Mitglieder der Jury konnten wichtige Exponenten der verschiedenen Kategorien verpflichtet werden: Jürg Aemmer, Silvia Francia, Hans Grüninger, Michael Hinderling, Nenad Kovačić, Marcus Kraft, Martin Lötscher und Neil Stubbings.
Die diesjährige Preisverleihung findet am 24. November im Neubau des Landesmuseum Zürich statt. Alle zu Gold, Silber und Bronze prämierten Arbeiten und die Shortlist-Nominierungen werden in einer Print- und Online-Publikation gewürdigt.
Die von Alexandre Dujet und David Mamie gestaltete Essence 16 Kampagne erscheint in ausgewählten Print-, Online- und sozialen Medien sowie als Direct Mailing.
Kampagne: Alexandre Dujet und David Mamie, Genève; Website: Station; Druck: Ast & Fischer; Papier: Inapa; Auftraggeber: SGV Schweizer Grafiker Verband.

ARTIKEL TEILEN