Die richtigen Werkzeuge für Crossmedia-Profis

Am Morgen lesen wir die Zeitung, im Geschäft konsultieren wir den Web-Newsletter, auf dem Heimweg hören wir Radio, bevor wir das Abendprogramm im Fernsehen geniessen. Der Kommunikationsprofi muss seine Werbung über verschiedene Kanäle verteilen, um die anvisierten Konsumenten im richtigen Moment zu erreichen. Inzwischen ist das multimediale Konzept alltäglich, mit der effizienten Umsetzung solch crossmedialer Kampagnen hapert es dagegen noch immer. Das Verknüpfen verschiedener Medien ist komplex, die Entwicklung neuer Möglichkeiten gewaltig, viel Wissen ist gefordert und eine umfassende Praxiserfahrung nötig. Jörg Klemm, diplomierter und CAS-zertifizierter Crossmedia-Manager, hat im Rahmen seiner Weiterbildung mit Kollegen zusammen die Idee zu einer Toolbox erarbeitet. Eine kleine Kiste für Crossmedia-Profis mit den richtigen Werkzeugen, wegweisenden Beispielen, direkt anwendbaren Instrumenten: Sie liegt nun vor als elegante Kartonbox mit Karteikarten, die auf die zwanzig wichtigsten Aspekte rund um die multimediale Kommunikation eingehen. Auf der Vorderseite wird das Thema kurz beschrieben und anhand einer Abbildung sichtbar gemacht. Dazu kommen drei QR-Codes, welche den Anwender auf die dazugehörende Webseite bringen, wo konkrete Beispiele diesen Aspekt greifbar machen. Die Rückseite enthält Anleitungen zum Vorgehen und Hinweise auf den Kundennutzen, nennt die Einflussfaktoren, mögliche Fallstricke, verwandte Themen. Wieder wird die Verknüpfung zur integrierten Webseite angeboten, wo beispielsweise Checklisten und andere Planungsinstrumente eingesehen und heruntergeladen werden können. Insgesamt ein systematisch aufgebautes Konglomerat an Wissen und Hilfen, das eine Einführung braucht. Deshalb erkundet Jörg Klemm bei Interessenten erst die Situation und stellt die spezifischen Bedürfnisse fest, um die richtige Anwendung zu gewährleisten. Mehr Informationen zu der Crossmedia-Toolbox…>>
Informationen zum Event von publishingNETWORK…>>
CAS Crossmedia Manager – Spezialisten für Marketing- und Medienwissen…>>

ARTIKEL TEILEN