Enfocus Switch: Intelligente Schnittstelle zwischen Web und Print. Am 23. April 2015

Am Donnerstag, 23. April  um 18 Uhr zeigen Spezialisten der Firma Topix AG den Mitgliedern von publishingNETWORK und dem VSD in «Best-Practice»-Beispielen, wie heute Produktions-Workflows durchgängig automatisiert und standardisiert werden. Die Referenten berichten mit anschaulichen Beispielen aus Kundenprojekten, wie eine intelligente Schnittstelle zwischen einem Onlineshop und der bestehenden Printproduktion funktioniert.
Im Onlinemarkt ist die Betrachtung des eigenen Workflows elementar.
Eine Medienproduktion online zu betreiben setzt strukturierte und automatisierte Prozesse voraus. Die automatisch generierten Auftragsdaten müssen effizient mit den Produktionsdaten verknüpft und verarbeitet werden. Druckdaten jeglicher Art werden über Online-Portale angeliefert und die Bestellvorgänge anschliessend direkt ausgelöst. Genau auf diese Schnittstelle wollen wir an diesem Event den Fokus legen.
Nutzen Sie mit effizienten, automatischen Prozessen besser, was sich nicht vermehren lässt – Ihre wertvolle ZEIT für neue Kundenprojekte!
_________________________________
Mehr Infos hier im PDF-Flyer >>
Referenten
– Fabio Sacilotto und Martin Thomann von der Topix AG
– Daniel Ehrensperger und Kathrin Aschmann von der Wirz Werbung AG
– Moderation: René Theiler, publishingNETWORK
Datum/Zeit
Donnerstag, 23. April 2015, 18.00 – 19.30 Uhr,  anschliessend gemeinsamer Apéro
Ort
Wir sind zu Gast bei Wirz Werbung AG, Uetlibergstrasse 132, 8045 Zürich, Anreise/Lageplan >>
Wirz_Empfang_Web C
Kosten
Kostenlos für Personen aus Mitglieder-Betrieben von publishingNETWORK.
Nichtmitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 100.– (exkl. MWST) pro Person. Annullationsbesdingungen: Bei Annullation 14-6 Tagen vor dem Event werden 50% der Teilnehmergebühr verrechnet, bei 5-0 Tagen vor dem Event sind 100% der Teilnahmegebühr fällig.
Hier gehts zur Anmeldung >>
Die Anmeldungen sind abgeschlossen
 

ARTIKEL TEILEN