Mediametro-Modul Januar 2015 – barrierefreie PDFs

Dank spezieller Hard- und Softwareentwicklungen können auch Menschen mit Behinderung an dieser gesellschaftsumwälzenden Entwicklung teilhaben. Das gilt in ganz besonderem Masse für blinde und sehbehinderte Menschen, die dank Bildschirmlese- und Bildschirmvergrösserungsprogrammen von visuellen Informationsangebot weitgehend profitieren können. Das erste Modul von Mediametro widmet sich dem Thema: Barrierefreie PDF erstellen und den Erstellungsprozess von getagten PDFs verstehen.
Barrierefreiheit bezeichnet im deutschen Sprachgebrauch eine Gestaltung der baulichen Umwelt, sowie von Information und Kommunikation n der Weise, dass sie von Menschen mit Behinderung und von älteren Menschen in derselben Weise genutzt werden kann wie von Menschen ohne Behinderung. In diesem Sinne werden PDF-Dokumente aufbereitet, um das Lesen oder Verstehen des Inhaltes zu gewährleisten.
Im neuen Mediametro Modul geht es um die Barrierefreiheit von PDF-Dokumenten im Allgemeinen. Gezeigt werden die verschiedenen barrierefreien Arbeitschritte im Vorfeld mit InDesign aber danach auch in wie sie in Adobe Acrobat erstellt oder bearbeitet werden.
Ziel  des Modul
– Erstellungsprozess von getagten PDFs verstehen
– Barrierefreie Schritte verstehen
– Acrobat in Bezug auf Barrierefeiheit kennen
– Vorarbeit in InDesign kennen
Link auf das neue Mediametro Modul…>> aus dem Themenbereich Grundlagen PDF
Autor: Andreas Burkard selbständiger Grafik-Designer und Ausbildner FA

ARTIKEL TEILEN