Event bei Google: «Trend Mobile» und andere Themen, welche die Zukunft bestimmen. Am 13. November 2014

Am Donnerstag, 13. November 2014 um 18 Uhr, haben die Mitglieder von publishingNETWORK die einmalige Chance, den wichtigsten Informationen zu den aktuellen Mobile-Trends direkt am Google-Sitz in Zürich in einer interessanten Präsentation zu lauschen. Evelyn Leu, Associate Industry Manager, führt uns durch diesen spannenden Themenabend.
Google_Eingang  Google_Arbeitsplätze_Zürich
Gemäss den neusten Zahlen des «Media Use Index» hat sich das Internetnutzungsverhalten der Schweizer Bevölkerung über die letzten vier Jahre massgeblich verändert. Mit dem Smartphone wird heute bereits dreimal mehr auf das Web zugegriffen als noch 2010. Der uneingeschränkte Zugang und Austausch von Informationen ist daher für viele ebenso selbstverständlich geworden wie das allmorgendliche Frühstück. Dieser anhaltende Trend spiegelt sich auch im Medienkonsumverhalten wider.
Bleibende Botschaft ist, wen wundert’s, dass Information, Kommunikation und Unterhaltung massgeblich über ein mobiles Gerät geschehen – schon heute und erst recht morgen. Das Mobile-Gerät wird zur persönlichen Betriebszentrale, über die letztlich weite Teile des Lebens organisiert und gesteuert werden.
Die Suchmaschine und ihre brillant organisierte Refinanzierung über stets passende Werbung war der erste Schritt auf dem Weg zu globaler Dominanz von Google. Mit dem Handy-Betriebssystem Android wurde der nächste Schritt auf dem Weg zur digitalen Weltherrschaft eingeleitet. Seit Oktober 2009 bietet Google auch Navigationssysteme an.
Künftig können Google-Nutzer auch eine visuelle Suchfunktion nutzen. Google verknüpft die Weltwissensmaschine „Internet“ mit realen Orten, Objekten und, irgendwann, womöglich auch Personen. „Connected Cars“ sind ein weiteres, wichtiges Puzzle-Teil von Google.
Der Abend wird spannend! Details/Event-Flyer PDF >> 
Die Anmeldungen sind abgeschlossen
Preis: Kostenlos für publishingNETWORK- und VSD-Mitglieder. Nichtmitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 100.- (exkl. MWST).  Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, bei einer Überbuchung haben Mitglieder der Verbände publishingNETWORK und VSD Vorrang.
 
 
 
 

ARTIKEL TEILEN