Lern-Werkstatt Modul Mai 2014

Video Übung 3: Ein Interview erstellen
Die eigene Firma will Ihre Bekanntheit steigern und Ihr Image über einen Clip auf Social Media wie Facebook, Youtube oder Vimeo verbessern. Für die externe Kommunikation wird ein origineller und zum Unternehmen und dessen Aktivitäten passender Clip benötigt. Innerhalb dieses Clips wird während maximal drei Minuten ein spannender Mitarbeiter der Firma interviewt. Das Ziel ist es mit dem Videointerview die Arbeit der Firma und/oder des Interviewten für Aussenstehende zugänglich und verständlich zu machen. Den Zuschauern soll mit spannenden Antworten und einer einfachen Sprache ein Arbeitsbereich oder die Funktion des Mitarbeiters vorgestellt oder interessantes Insiderwissen vorgetragen werden.
Ein Interview ist eine sehr schwierige journalistische Form, weil das Gespräch zwischen zwei Menschen schwierig ist. Es gehört also auch Menschenkenntnis, Reife und Abgeklärtheit dazu.
Die Aufgabe des Video Übung 3 besteht nun darin, einen Teil des Imagefilms für die eigene Firma zu erstellen. Das Interview soll mit einfachen filmischen Mitteln und möglichst prägnantem Text bei Aussenstehenden das Interesse an der Tätigkeit eines Mitarbeiters oder einen Aufgabenbereiche Ihrer Firma wecken.
Die Lernenden sollen sich der Wichtigkeit von Recherche und Gesprächsvorbereitung bewusst werden, Sie lernen für den Film zu texten und die Sprache als Unterstützung zum Bild einzusetzen. Die Lernenden machen erste Erfahrungen mit Gesprächsführung und lernen Möglichkeiten und Grenzen der sprachlichen Mittel im Film kennen.
Link auf das Modul in der Lern-Werkstatt…>>
Autor:
Aladin Klieber arbeitet als selbständiger Multimedia-
Journalist und hat den Bachelor of Arts in Journalismus und
Organiationskommunikation an der ZHAW abgeschlossen.
Beispiel eines Interview Video…>> für den neuen CAS Crossmedia Manager der am 19. September 2014 am Sawi startet.

ARTIKEL TEILEN